Traditionelle Chinesische Medizin
Traditionelle Chinesische Medizin

 

Die Chinesische Kräutertherapie (in Japan Kampo Medizin genannt) bezeichnet eine über die Jahrtausende gewachsene Kräutertherapie aus China. Es werden hochkonzentrierte Kräuterauskochungen (Tees), Granulate, Pulver oder Tinkturen (alkoholische Auszüge) verwendet. Dies ist nicht mit westlichen Kräutertees (die meist weit geringer konzentriert sind) oder mit homöopathischen Mitteln zu vergleichen.
Fast immer werden dabei mehrere Einzelsubstanzen (5 - 20) zu einer ausgewogenen Gesamtmischung zusammengestellt.
Die besonderen Stärken  der Kräutertherapie sind chronische und Erschöpfungskrankheiten.

Weitere Informationen finden Sie hier:  AGTCM

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Udo Zickwolf